Folge uns:

Blog

  • #trotzcorona Buchtipp 35

    Veröffentlicht am 21.04.2020

    Als ich das Cover von «Pia und Poppy» zum ersten Mal gesehen habe, fühlte ich mich sofort an die «Hanni und Nanni»- Ausgaben der 60er-Jahre erinnert. Wie viele Mädchen habe ich diese Serie in meiner Kindheit verschlungen und bin stundenlang in die Welt dieser beiden Mädchen eingetaucht. Und tatsächlich, wenn man sich die Biografie von Katharina Reschke, der Autorin, anschaut, liest man dort, dass sie - unter anderem- Drehbücher für «Hanni und Nanni»-Filme geschrieben hat. Welch ein Zufall! Oder doch nicht? Die Geschichte beginnt mit einer Hiobsbotschaft für Pia: statt wie die letzten Jahre an ...

    (weiterlesen)
  • #trotzcorona Buchtipp 34

    Veröffentlicht am 20.04.2020

    Verstecken spielen in Corona-Zeiten? Gar nicht so einfach! Nach bald 5 Wochen zuhause kennen alle die eigene Wohnung in- und auswendig, jedes Versteck ist bekannt und gefunden, es braucht neue Ideen. Und diese findet man im Entdecker-, Such- und Findebuch «Schau mal hier! Welches Tier?» von Markus Sprang. Dort spielt Nele auch verstecken, mit ihren Tieren. Noch bevor sie bis 10 gezählt hat, sind die Tiere in alle Himmelsrichtungen geflüchtet und sind bald nicht mehr zu sehen. Der Hase ist nicht sehr weit gehoppelt: er hat sich im Feld zwischen den Salaten versteckt und ist schon auf der ersten...

    (weiterlesen)
  • #trotzcorona Buchtipp 33

    Veröffentlicht am 19.04.2020

    Ferien sind doch das Beste überhaupt! Keine Schule, keine nervigen Lehrer und Mitschüler, keine Hausaufgaben, Vokabeln büffeln fällt auch weg und Prüfungen sowieso. Stattdessen jeden Tag ausschlafen, Freunde treffen, ins Schwimmbad, Eis essen oder ins Kino gehen und das Leben so richtig geniessen! Nicht so in dieser Geschichte: Eddie und ihr Bruder Rolli wünschen sich nichts sehnlicher, als dass die Ferien endlich vorbei sind! Glaubt ihr nicht? Dann stellt euch mal vor, dass eure Eltern sich plötzlich anfangen, wie Kinder zu benehmen: sie gehen im Supermarkt verloren, streiten sich ständig, nö

    (weiterlesen)
  • #trotzcorona Buchtipp 32

    Veröffentlicht am 18.04.2020

    Eigentlich wäre es doch jetzt der ideale Zeitpunkt, um dem Zoo mal wieder einen Besuch abzustatten. Schönes Wetter, nicht mehr so kalt, noch nicht zu heiss, die Tiere sind wieder draussen- alles perfekt! Doch leider, leider ist das nun ja nicht möglich... Die Waldtiere, die Pferde auf dem Bauernhof, Störche, Reiher, Enten und Schwäne haben wir nach vier Wochen zuhause nun alle gesehen, etwas Abwecshlung muss her. Und die findet sich, wie kann es anders sein, in einem Bilderbuch! «Das Neinhorn» nimmt uns mit auf die abenteuerliche Reise in eine fantastische Tierwelt. Die Tiere, die es dort zu e...

    (weiterlesen)
  • #trotzcorona Buchtipp 31

    Veröffentlicht am 17.04.2020

    Forrestville, ein Kaff gelegen in Tennessee, tief im amerikanischen «Bible Belt», ist Schauplatz dieses Jugendromans. Lydia,17, Stilikone und erfolgreiche Modebloggerin- sie hat über 100 000 Follower bei Twitter und Instgagram- wird dieses rückständige, kleingeistige, öde Kaff bald verlassen, das wenigstens ist ihr Plan. Nach Abschluss der Highschool wird sie nach New York gehen und sich dort ein neues Leben aufbauen, eine Zukunft in der lebendigen, pulsierenden Modemetropole. Sie wird es schaffen, der Einöde, Rückständigkeit und Beklemmung dieses Kaffs, welches sie in ihrem Blog gerne noch ei...

    (weiterlesen)
  • #trotzcorona Buchtipp 30

    Veröffentlicht am 16.04.2020

    Die Erinnerung an unsere Kindheit ist verbunden mit Gerüchen, Farben und Bildern. Und sie ist verbunden mit einer riesigen Sammlung an Erlebnissen; wunderschönen (gemeinsame Familienurlaube, Weihnachtsfeiern bei den Grosseltern, Vorlesestunden mit Pippi Langtrumpf, Michel von Lönneberga, der kleinen Hexe oder dem kleinen Wassermann), ziemlich unangenehmen(Ämtliplan, Kleider nachtragen, ständig die ältere und vernünftigere sein müssen)und äusserst peinlichen (Eltern, die zur falschen Zeit am falschen Ort auftauchen und peinliche Fragen stellen, Familienurlaube, Besuchstage in der Schule). Ein g...

    (weiterlesen)
  • #trotzcorona Buchtipp 29

    Veröffentlicht am 15.04.2020

    Als im Nebenhaus neue Nachbarn einziehen, hofft Nora, dass diese Nachbarn Kinder haben- am liebsten ein Mädchen, denn drei Brüder hat sei ja schon. Doch schon die erste Begegnung mit Ben- so heisst das Nachbarskind nämlich- verläuft so gar nicht wunschgemäss, findet Nora. Dieser Doofling möchte ihr nämlich auf keinen Fall verraten, was in der schwarzen Kiste, die vor dem Zügelwagen steht, drin ist. Nicht einmal berühren darf Nora die Kiste! Der Fall ist klar: das muss schnellstens eine Erfindunge her, um diesen eingebildeten Schnösel in seine Schranken zu weisen- einen 'Jungen-Pümpel'! Wenn No...

    (weiterlesen)
  • #trotzcorona Buchtipp 28

    Veröffentlicht am 14.04.2020

    Ulf und Bernt sind beste Freunde. Bernt ist der Alleswisser (Besserwisser sollte man seinen besten Freund nicht nennen) und hat die besten Ideen. Ulf ist praktisch veranlagt und der mutigere von beiden - zusammen bilden sie das perfekt Duo. Was die Jungs am meisten lieben ist es, sich zu gruseln. Das geht am besten bei Oskarsson, dem Riesen. Der wohnt in einem Haus in der Nähe von Ulf, ist riesengross- er ist ja auch ein Riese- und schrecklich furchteinflössend! Nur am Abend, wenn Oskarsson neben der Einfahrt zur Bäckerei steht und Ulfs Mama beim Klavierspielen zuhört, sieht er ganz sanft und ...

    (weiterlesen)
  • #trotzcorona Buchtipp 27

    Veröffentlicht am 13.04.2020

    Wenn ein Wort auf die letzten vier Wochen sicherlich NICHT zutrifft, dann ist es «normal». Da sind wir uns wohl alle einig und müssen nicht lange darüber diskutieren. Doch nicht immer ist es so klar, was normal ist und was eben nicht. Was bedeutet denn eigentlich normal und wer bestimmt, ob etwas normal ist oder nicht? Und wieso möchten wir alle etwas Besonderes sein, schämen uns aber, wenn wir an unserem Körper etwas entdecken, das tatsächlich besonders ist? Wieso haben wir dann das Gefühl, wir seien nicht ganz normal? Im Buch «Wie siehst du denn aus?» geht Sonja Eismann genau dieser Frage na...

    (weiterlesen)
  • #dankcorona: Die Briefkastenbibliothek

    Veröffentlicht am 12.04.2020

    Seit 26 Tagen stelle ich euch hier jeden Tag ein Buch oder Spiel unter dem Hashtag #trotzcorona vor. Heute gibt es ausnahmsweise mal einen Beitrag unter dem Hashtag #dankcorona. Denn so sehr dieses Virus unseren Alltag auf den Kopf gestellt und unser Leben umgekrempelt hat, so sehr wir gezwungen sind, trotz Corona unseren Alltag irgendwie zu organisieren, so sind doch auch Projekte entstanden, die es ohne das Virus nicht gegeben hätte. So zum Beispiel die «Briefkastenbibliothek», ein Angebot für Familien im Quartier. Und so ist sie entstanden:nachdem Mitte März alle Schulen, fast alle Läden, K...

    (weiterlesen)

Unterstützung und Förderung

Machen Sie sich auf die Reise in die spannende Welt der Kinderbücher und stecken Sie Kinder mit Ihrer Begeisterung an!