Folge uns:

Blog

  • Büchervitrine#7

    Veröffentlicht am 23.07.2019

    Weiter geht die Reise durch Europa mit der Büchervitrine. Heute landen wir bei unseren Nachbarn in Frankreich. Dort habe ich in einer wunderschönen Kinderbuchhandlung dieses witzige Buch endeckt: «Une histoire (presque) impossible à raconter» von Bruno Gibert. Es geht darin um ein Kaninchen- ein Zirkuskaninchen. NEIN! Also, von vorne: Es geht darin um einen wilden Bären! NEIN! Also, von vorne: Es geht um einen Riesenfrosch. Er war so gross wie ein Haus. NEIN! Es geht um einen Frosch. Nicht so gross, aber ziemlich dick, er sieht ein wenig aus wie eine Zucchetti. Der Frosch ist so böse, dass al...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine#6

    Veröffentlicht am 10.07.2019

    Sommerzeit ist Reisezeit! Und wenn ich auf Reisen bin, führt mich mein Weg immer ziemlich schnell in eine Buchhandlung- wie kann es anders sein. Sehr gerne schaue ich mich bei den Bilderbüchern um, immer auf der Suche nach spannenden, ungewöhnlichen Illustrationen einheimischer KünstlerInnen. Natürlich bleibt es dann nicht beim Schauen, mindestens ein Buch habe ich auf dem Nachhauseweg immer im Gepäck. Einige dieser Ferienschätze möchte ich euch in den nächsten paar Wochen zeigen und euch so auf eine Bilderbuchreise durch Europa mitnehmen. Den Anfang machen zwei Bücher aus Tschechien; zu ihnen...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #5

    Veröffentlicht am 06.06.2019

    Wenn es draussen so heiss ist wie die letzten paar Tage, dann sind wir alle froh um etwas Abkühlung. Wie wäre es da mit einem Ausflug ans Kap der Wale? Dort wohnt Professor Wal, der früher Lehrer war, nun aber pensioniert und ein bisschen einsam ist. Sein letzter Schüler, der Pinguin, ist nämlich weggezogen, auf die Pinguininsel, und arbeitet nun selbst als Lehrer. Wenigstens schreibt er dem Wal hin und wieder einen Brief, doch das ist ein schwacher Trost. Um mit anderen Tieren in Kontakt zu kommen, schreibt der Wal haufenweise Briefe und lässt sie von Postbotin Robbe und ihrem Helfer, dem Pel...

    (weiterlesen)
  • Frühlingsspass in Baden

    Veröffentlicht am 12.05.2019

    Auch dieses Jahr hatte die Stadt Baden in den Frühlingsferien wieder jede Menge tolle Angebote für Kinder bereit, und zwar unter dem Motto 'Frühlingsspass'! Ich freue mich sehr, dass ich auch mit einer Veranstaltung dabei sein durfte! Unter dem Motto Apps@kids machten wir uns in der Stadtbibliothek auf die Suche nach Wörtern und Geschichten, digital und analog. Zuerst suchten wir nach Lieblings- und Reim- und schwierigen Wörtern-davon gibt es ja zum Glück in einer Bibliothek mehr als genug. Die gefundenen Wörter wurden danach in verschiedene Sprachen übersetzt, von suaheli über japanisch, arab...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #4

    Veröffentlicht am 07.05.2019

    Kinder haben Rechte! So lautet das Motto der diesjährigen Erzählnacht, die im November wieder in vielen Schulen, Bibliotheken oder Kindergärten durchgeführt wird. Im Buch «Amy und die geheime Bibliothek» geht es um ein Recht, welches uns bestimmt nicht auf Anhieb einfällt, weil es uns ganz selbstverständlich erscheint. Doch alles der Reihe nach: Als Amy, bekennende Buchliebhaberin und Vielleserin, in der Schulbibliothek ihr Lieblingsbuch «Gilly Hopkins- eine wie keine» ausleihen will, ist es nicht da. Nichts besonderes, wird man nun denken, schliesslich ist es eine Bibliothek. Doch hat ausser ...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #3

    Veröffentlicht am 19.04.2019

    Büchervitrine #3 Wer am Sonntag alle Osterhasen gefunden und Schokoeier verputzt hat, schnappt sich am besten dieses Buch! Denn hier kann die Suche gleich weitergehen. Zwar gilt es hier nicht, Ostereier zu finden, sondern es sind verschiedene Märchen, die entdeckt werden können. So begegnen wir dem Rotkäppchen, dem Wolf, Hänsel und Gretel oder den sieben Geisslein. Und wer glaubt, alle Märchen gefunden zu haben, der beginnt am besten gleich noch einmal von vorn. Wetten, ihr entdeckt noch etwas neues? Auch wenn nicht: von den wunderbaren Bildern kann man sowieso nie genug kriegen! Nun wünsche i...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #2

    Veröffentlicht am 10.04.2019

    Wer die 'Geschichte vom Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat' schon kennt und gerne noch ein bisschen mehr über tierische Hinterlassenschaften erfahren möchte, dem sei dieses Sachbuch dringend empfohlen! Man sieht nicht nur, wie es aussieht, wenn Nashörner, Büffel oder Wildschweine mal 'für grosse Jungs' müssen, es wird auch erklärt, wozu Kot gut ist, welche anderen Spuren Tiere noch hinterlassen und welches Gewöll zu welchem Vogel gehört. Ein sehr informatives Sachbuch mit kurzen, gut verständlichen Erklärungen und sehr schönen Illustrationen. Und wer nun das Buch 'O...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #1

    Veröffentlicht am 03.04.2019

    Kennt ihr die Wolkenheimer? Nein? Die Wolkenheimer sind Menschen wie du und ich, nur ihre Häuser sind etwas ganz Besonderes: sie stehen nicht auf der Erde, sondern auf Stelzen und Stangen, weit oben im Himmel. Nachdem der erste Wolkenheimer beschlossen hatte, sein Haus lieber auf Stelzen zu bauen, um eine bessere Aussicht zu haben, taten es ihm seine Mitbürger gleich und überboten sich darin, ihr Haus möglichst nahe bei den Wolken zu bauen. So toll die Aussicht in dieser Höhe auch ist, so schwierig ist das Leben im Alltag: mal kurz zum Nachbarn auf einen Kaffeeklatsch? Viel zu umständlich! Den...

    (weiterlesen)
  • Den Tätern auf der Spur !

    Veröffentlicht am 29.03.2019

    Nach bestandener Prüfung und damit verbunden (endlich) dem Zertifikat als Lese- und Literaturpädagogin in der Tasche (also fast, ich muss das Zertifikat noch bis im Mai beim Verband lassen), ging es diese Woche wieder weiter mit 'Kultur macht Schule'. Wieder durfte ich in den schönen Kanton Aargau reisen und dort in den Bibliotheken von Möriken-Wildegg und Buchs mit 4 Klassen eine Detekivworkshop durchführen. Nach einer kniffligen Aufnahmeprüfung für die bekannteste Detektivschule überhaupt, ging es für die Kinder daran, ihren ersten Fall zu lösen. Anhand von verschiedenen Hinweisen, welche an...

    (weiterlesen)
  • Frohe Festtage

    Veröffentlicht am 23.12.2018

    Die letzten Wochen blieb es ziemlich ruhig auf meinem Blog; ich bin gerade am Abschluss meiner Weiterbildung und war deshalb ziemlich absorbiert. Aber kurz vor knapp schaffe ich es wenigstens noch, euch allen ein wunderschönes Fest und einen fröhlichen Rutsch ins neue Jahr zu wünschen! Im 2019 geht es dann wieder richtig los mit dem Blog, mit der Bücherkiste und auch schon viele spannende Veranstaltungen stehen bevor. Nun heisst es aber erst einmal Plätzchen essen, Geschenke auspacken, lesen und Weihnachtslieder trällern! Wir lesen uns wieder im neuen Jahr, in alter Frische und mit neuen Vorsä

    (weiterlesen)

Unterstützung und Förderung

Machen Sie sich auf die Reise in die spannende Welt der Kinderbücher und stecken Sie Kinder mit Ihrer Begeisterung an!