Folge uns:

Blog

  • Bücherkiste #11

    Veröffentlicht am 10.07.2018

    Sommerzeit ist Bienenzeit! Mein Lesetipp für die Sommerferien hat viel mit dem Thema zu tun und passt deshalb perfekt in die Saison! Es ist die Geschichte von Josy, die völlig unerwartet einen Bienenstock erbt von ihrem Grossvater. Obwohl sie von Bienen so viel Ahnung hat wie Schweine vom Fliegen, möchte Josy den Bienenstock unbedingt behalten. Mit grosser Begeisterung und Leidenschaft kümmert sie sich um die kleinen Tiere, sie sind ihr erstes richtiges Hobby. Als aber im Garten der Familie ein grosser Schwarm abhaut, alle in Panik geraten und die Feuerwehr ausrücken muss, will Josys Mutter de...

    (weiterlesen)
  • Mobile Leseförderung

    Veröffentlicht am 09.07.2018

    Mobile Leseförderung- unterwegs mit dem 'rote Büecherwägeli' Unter diesem Titel durfte ich für den Verein 'Leseanimatorinnen Schweiz' einen Newsletter schreiben. Darin beschreibe ich, was es mit diesem Büecherwägeli auf sich hat, was und wer dahinter steckt und wieso ich so gerne damit unterwegs bin. Schaut doch einfach rein und lest selbst: https://www.leseanimation.ch/sites/default/files/Newsletter_55_Mobile_Lesefoerderung.pdf

    (weiterlesen)
  • Unterwegs mit dem rote Büecherwägeli

    Veröffentlicht am 25.06.2018

    Letzten Mittwoch war es wieder so weit: zusammen mit Teresa und Simone vom GZ Loogarten war ich in der Genossenschaft an der Luggwegstrasse unterwegs, mit einem Leiterwagen voll toller Bücher und einer tollen Geschichte im Gepäck! Passend zu den tropischen Temperaturen erzählte ich die 'Geschichte vom Löwen, der nicht schwimmen konnte'. Mit vereinten Kräften und mithilfe aller Tiere, welche richtig gut schwimmen konnten, haben wir dem Löwen geholfen, seine Freundin zu retten und sich im Wasser ein bisschen zurecht zu finden. Damit der Löwe das nächste Mal nicht mehr schwimmen muss oder wenigst...

    (weiterlesen)
  • Und täglich grüsst das Murmeltier....

    Veröffentlicht am 17.06.2018

    Wer selber zu Hause selber vorliest, kennt diese Situation bestimmt: vor allem kleinere Kinder hören am liebsten immer und immer wieder dieselbe Geschichte. Abkürzen oder auslassen, die Geschichte sogar abändern kommt nicht infrage; sie muss jeden Tag genau gleich erzählt werden, Wort für Wort! Das ist für uns Eltern nicht immer lustig, wie wir hier sehen, für Kinder aber enorm wichtig: die Wiederholung gibt ihnen Sicherheit, sie wissen, was sie erwartet und wie die Geschichte endet, müssen keine Überraschungen fürchten. Wer also gerade wieder einmal verzweifelt zum gefühlt einhundertsten Mal...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #10

    Veröffentlicht am 12.06.2018

    den letzten Wochen gab es so viele spannende Veranstaltungen rund um Bücher, dass die Vitrine ein bisschen zu kurz gekommen ist! Nun aber ist sie wieder mit einem tollen Buch zurück! Die Geschichte von der Stadtmaus und der Landmaus ist nicht neu, sie wurde schon von verschiedenen Verlagen und IllustratorInnen umgesetzt. Selten hat mir aber eine Umsetzung so gut gefallen wie jene von Libby Walden und Richard Jones. Die wunderschönen Illustrationen zeigen die Lebenswelten der beiden Mäuse; durch geschickt eingesetzte 'Gucklöcher' werden die beiden Welten miteinander verbunden, wodurch man als ...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #9

    Veröffentlicht am 23.04.2018

    Zum Welttag des Buches reicht eine kleine Vitrine natürlich nicht! Nein, eine ganze Bücherpyramide muss da her- bestückt mit lauter Büchern über Bücher! Es finden sich da Bücher mit Sachinfos zur Buchherstellung, zur Geschichte des Buches, eine Biographie über Gutenberg, Bilderbücher, in welchen ein Buch die Hauptrolle spielt, Geschichten übers Lesen, Sachbücher übers Schreiben- und Romane, in denen Bücher eine Hauptrolle spielen. Mein Liebling auf der Pyramide: das wunderbare Buch 'Meine Mini-Bibliothek' aus dem Laurence King-Verlag! Eine wunderbare Bibliothek zum Selber-Basteln für alle klei...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #8

    Veröffentlicht am 07.04.2018

    Leseleiter Gerade eben · Büchervitrine #8 Endlich ist er da, der Frühling! Und mit dem Frühling erwacht auch die Gärtnerseele in mir ! Beete herrichten, Blumen pflanzen, Setzlinge rein, Sitzplatz verschönern, Cheminéehaube versorgen und das erste Mal 'bräteln'! Wer keinen eigenen Garten hat, aber trotzdem nicht aufs Pflanzen verzichten möchte, der findet in der heutigen Büchervitrine ein Buch mit tollen Anregungen für einen Stadt- und Balkongarten. Denn auch mit wenig Platz und etwas Kreativität kann man sich ein kleines Gartenparadies einrichten- sei es auf dem Balkon oder auf der Fensterbank...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine#7

    Veröffentlicht am 28.03.2018

    So, endlich ist es wieder soweit: kurz vor den Ostertagen ist die Büchervitrine gefüllt- und weils ein bisschen gedauert hat, sind dieses Mal gleich 3 Bücher darin! Es sind drei Bände einer Reihe aus dem Verlag Ars edition, 3 spannende Abenteuergeschichten für alle, die gerne rätseln und ihr Sachwissen unter Beweis stellen möchten. Wie aus verschiedenen Krimi-Reihen bekannt, wird auch hier nicht das ganze Buch am Stück gelesen, sondern man hüpft hin und her. Um zu wissen, auf welcher Seite es weitergeht, muss man zuerst eine Frage beantworten oder ein Rätsel lösen, z.B. zum Thema Piraten oder ...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #6

    Veröffentlicht am 02.03.2018

    Büchervitrine #6 Seit drei Tagen lebt der Junge mit seinen Eltern und dem Baby in einem neuen Land. Alles hier ist neu und unbekannt: der Junge versteht die Sprache nicht, kann keine Bücher mehr lesen und versteht die Leute hier auch sonst nicht immer. Wieso stecken sie Hundekot in einen Beutel? Wird der etwa verkauft? Und was hat es mit dem Joghurt-Laden auf sich, wo die Leute immer mit riesigen Taschen reingehen und alles so weiss aussieht? Doch auch wenn der Junge nicht alles versteht, so langsam gewöhnt er sich an die neue Umgebung und ist eigentlich ganz gerne in dieser neuen Heimat- wenn...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #5

    Veröffentlicht am 21.02.2018

    Wir erinnern uns sicher alle: als Kind ist man der festen Überzeugung, dass die Menschen, die man im Fernseher sieht, einen auch sehen. Ist ja logisch, oder? Und wie ist es bei Büchern? Sehen einen da die Tiere und Menschen, die man in den Bilderbüchern anschaut, etwa auch? Aber natürlich! Das Schweinchen und der Elefant in 'Das Buch über uns' jedenfalls merken sofort, dass sie beobachtet werden- und zwar von einem Kind! Und nicht nur das, das Kind spricht auch noch: es sagt Wörter wie 'Banane' und andere lustige Dinge. Die beiden Tiere amüsieren sich königlich und führen den Leser immer weite...

    (weiterlesen)

Unterstützung und Förderung

Machen Sie sich auf die Reise in die spannende Welt der Kinderbücher und stecken Sie Kinder mit Ihrer Begeisterung an!